Aktuell

Anstehendes

  • Am 20. Oktober findet wieder der Leonhardsvorstadt-Stammtisch statt. Wir treffen uns zur munteren Diskussion über Stadtentwicklung, Züblinparkhaus und Vereinsleben. Treffpunkt ist diesmal der ehemalige Waschsalon Ecke Lazarett- und Katharinenstraße. Der Stammtisch findet jeden dritten Mittwoch im Monat statt. Bitte vormerken.
  • Weitere Stammtischtermine: 17. November und 15. Dezember.
  • Am Freitag den 17. Dezember findet wieder der Spaziergang „Lichter der Leonhardsvorstadt“ statt. Mitglieder der evangelischen, der römischen, der anglikanischen und der alt-katholischen Gemeinde bereiten einen besinnlichen Spaziergang durch die Leonhardsvorstadt vor. Entdecken Sie im Advent die Leonhardsvorstadt mal ganz anders.

Vergangenes

  • Am Mittwoch, den 13. Oktober 2021 fand die Vorstandssitzung statt.
  • Am 12. September fand der Nachbarschaftsbrunch im Bischof Moser Haus statt. Über 50 Nachbar:innen der Leonhardsvorstadt trafen sich um andere Nachbar:innen kennenzulernen zu einem gemütlichen Sonntagsbrunch mit Musik.
  • Am Freitag, den 3. September war Oberbürgermeister Dr. Nopper im Rahmen seiner Sommertour auch in der Leonhardsvorstadt um sich über den Stand und die Zukunft unserer Stadtteilentwicklung zu informieren. Wir als Verein waren natürlich auch vor Ort und konnten uns als Ansprechpartner einbringen.
  • Am Donnerstag den 19. August fand der Leonhardsvorstadt-Stammtisch auf der Außenterasse der Jakobstube statt.
  • Am Donnerstag den 29. Juli fand der Leonhardsvorstadt-Stammtisch auf der Außenterasse der Jakobstube statt.
  • Die Wanderbaumallee war wieder im Viertel! Vom 4. Juni bis zum 3. Juli luden die mobilen Gärten, Bäume und Bänke an der Ecke von Leonhardsplatz und Lazarettstraße zum genießen ein.
  • IBAʼ27 PopUp #4: Stadt machen nach Corona: Andreas Hofer im Gespräch mit Heinrich-Hermann Huth (Stadt machen nach Corona (iba27.de))
  • Corona-Pause
  • Ökumenischer Gottesdienst „Lichter der Leonhardsvorstadt“ am 18. Dezember 2020 in der Leonhardskirche um 17:00 Uhr
  • Die Vorstellung der Ergebnisse des Planspiels Zukunft Leonhardsvorstadt am Donnerstag 17. Dezember 2020 von 17–18:30 Uhr | online unter https://www.zukunft-leonhardsvorstadt.de/Digitale Vorstandssitzung des Vereins am 25. November 2020
  • Zukunft Leonhardsvorstadt: Der Beteiligungsprozess zur Weiterentwicklung der Leonhardsvorstadt hat nun begonnen. Im Rahmen des iba27-Projekts, das die Stadt Stuttgart eingereicht hat, laufen nun die Befragungen der Menschen vor Ort und im Internet. Hier gibts mehr Informationen: www.zukunft-leonhardsvorstadt.de. Und hier geht’s direkt zur Umfrage: https://new.maptionnaire.com/q/7bxn9avn4hwh
  • iba 27: Die Leonhardsvorstadt ist nun offiziell iba27-Projekt (https://www.iba27.de/projekt/leonhardsvorstadt-zueblinareal/). In Kürze wird der aufsuchende Prozess der Bürger*innenbeteiligung beginnen. Wir freuen uns darauf, dass dadurch die Menschen und ihre Anliegen in der Leonhardsvorstadt sich wirklich in die Entscheidung, wie sich ihr Quartier weiterentwickeln soll, eingebunden werden. Dies war von Anfang an das Hauptanliegen des Vereins. Das Projekt wurde von der Stadt Stuttgart eingereicht.
  • Wanderbaumallee: ab 1. August 2020 war die Wanderbaumallee (www.wanderbaumallee-stuttgart.de) in die Leonhardsvorstadt. Eine Straße verwandelte sich für einen Monat in eine grüne Allee mit Sitzplätzen und der Möglichkeit zum Austausch der Anwohnerinnen und Anwohner.
  • Vorstandssitzung: 11. März 2020 um 18:00 Uhr im High Noon, Lazarettstraße 8, 70182 Stuttgart
  • Aufbereitung der Ergebnisse der Aktionswoche zur Weiterentwicklung der Leonhardsvorstadt: Aufbereitung durch das Studio Malta
  • Vortrag zum Thema „Umnutzung des Züblin-Parkhauses“ auf der Vorstandssitzung Mittwoch den 11. Dezember 2019 um 18:00 Uhr im High Noon, Stuttgart. Hier kann man sich die Zusammenfassung und eine Übersicht der Masterarbeit anschauen.
  • Stammtisch als Weihnachtsfeier am 11. Dezember 2019 um 19:00 Uhr im Restaurant Yafa, Stuttgart.
  • Lichter der Leonhardsvorstadt: Ein Spaziergang mit geistlichen Impulsen. Eine Zusammenarbeit der alt-katholischen, anglikanischen, evangelischen und römisch-katholischen Gemeinden der Leonhardsvorstadt. Treffpunkt vor Seifen Lenz (Esslinger Str. 24 · 70182 Stuttgart) am 20. Dezember 2019 um 17:00 Uhr.
  • Wie gelingt lebendige Quartiersentwicklung in Stuttgart?
    Studierende des internationalen Masterstudiengangs „Integrated Urbanism and Sustainable Design“ setzen Impulse für nachhaltige Transformationsprozesse auf Quartiersebene. Voraus gingen Recherchen im Hospitalviertel und in der Leonhardsvorstadt. Im Fokus dieses Abends stehen Beobachtungen und Ent-wicklungsansätze zur Leonhardsvorstadt – mit Perspektiven für die ganze Stadt.
    Am Montag den 24. Juni 2019 gab es im Rupert-Mayer-Haus, Hospitalstr. 26 70174 Stuttgart ein erstes Resümee der Arbeiten der Studierenden der Uni Stuttgart. Hier das Programm.
  • Die Wanderbaumallee macht auf ihrem nächsten Umzug am Samtstag den 29. Juni 2019 kurz in der Leonhardsvorstadt Halt zum Verschnaufen. Von 15:00 – 15:30 Uhr gibts mobilen Schatten, mobiles Stadtmobiliar und Gesellschaft zum genießen an der Leonhardskirche. Am Sonntag den 16.06.2019 waren wir bei der Eröffnung der neuen Aufenthaltsfläche mit Bäumen, Beeten und Besonderheiten auf dem Schützenplatz Link: schuetzenplatz.net
  • Aktionswoche zum Thema „Koproduktion von Stadt“ vom 30.05.2019 – 02.06.2019 am Züblin-Areal
    Links:
    Nachbarschaftszeitung zur Aktionswoche
    Aufbereitung durch das Studio Malta
  • „MITEINANDER (ER)LEBEN – Was brauchen wir in unserem Stadtquartier, damit ein guter Ort entsteht?“ mit der Bürgerstiftung Stuttgartam 08.05.2019 im Hotel Silber
  • „Nachbarschaft bekommt Gesichter“ Nachbarschaftsbrunch zusammen mit dem Freiwilligenzentrum Caleidoskop, der Gemeinde St. Eberhard, dem Bischof-Moser-Haus, dem Stadtteilhaus Mitte, der Alt-Katholischen Gemeinde Stuttgart und der Leonhardsgemeinde am 09.02.2019
  • Die „Leonhardsvorstadt“ wird am 27.03.2019 als zukunftsweisendes Projekt in das Iba-Netz aufgenommen.
  • Sitzung des Gemeinderats Stuttgart am 17. 01.2019 bei der entschieden wurde, die Leonhardsvorstadt als Iba27-Potential einzureichen
  • Putzete 1.0 – Gemeinsam Müll und Abfall im Viertel sammeln, es ein wenig herauszuputzen und anschließend gemeinsam Essen auf dem Leonhardsplatz
  • „Was passiert mit dem Züblin-Areal“ offene Diskussion mit verschieden Akteuren und Akteurinnen im Bereich Stadtentwicklung am 17.07.2018 in der Leonhardskirche