Aktuell

Anstehendes

  • Die nächste Vorstandssitzung findet am Mittwoche den 24. Juli 2019 statt.

Vergangenes

  • Studierende des internationalen Masterstudiengangs „Integrated Urbanism and Sustainable Design“ setzen Impulse für nachhaltige Transformationsprozesse auf Quartiersebene. Voraus gingen Recherchen im Hospitalviertel und in der Leonhardsvorstadt. Im Fokus dieses Abends stehen Beobachtungen und Ent-wicklungsansätze zur Leonhardsvorstadt – mit Perspektiven für die ganze Stadt. Wie gelingt lebendige Quartiersentwicklung in Stuttgart?
    Am kommenden Montag den 24. Juni 2019 wird ab 18:00 Uhr wird im Rupert-Mayer-Haus, Hospitalstr. 26 70174 Stuttgart ein erstes Resümee der Arbeiten der Studierenden der Uni Stuttgart gezogen. Hier das Programm.
    Die Wanderbaumallee macht auf ihrem nächsten Umzug am Samtstag den 29. Juni 2019 kurz in der Leonhardsvorstadt Halt zum Verschnaufen. Von 15:00 – 15:30 Uhr gibts mobilen Schatten, mobiles Stadtmobiliar und Gesellschaft zum genießen an der Leonhardskirche. Am Sonntag den 16.06.2019 waren wir bei der Eröffnung der neuen Aufenthaltsfläche mit Bäumen, Beeten und Besonderheiten auf dem Schützenplatz Link: schuetzenplatz.net
  • Aktionswoche zum Thema „Koproduktion von Stadt“ vom 30.05.2019 – 02.06.2019 am Züblin-Areal
    Link: Nachbarschaftszeitung zur Aktionswoche
  • „MITEINANDER (ER)LEBEN – Was brauchen wir in unserem Stadtquartier, damit ein guter Ort entsteht?“ mit der Bürgerstiftung Stuttgartam 08.05.2019 im Hotel Silber
  • „Nachbarschaft bekommt Gesichter“ Nachbarschaftsbrunch zusammen mit dem Freiwilligenzentrum Caleidoskop, der Gemeinde St. Eberhard, dem Bischof-Moser-Haus, dem Stadtteilhaus Mitte, der Alt-Katholischen Gemeinde Stuttgart und der Leonhardsgemeinde am 09.02.2019
  • Die „Leonhardsvorstadt“ wird am 27.03.2019 als zukunftsweisendes Projekt in das Iba-Netz aufgenommen.
  • Sitzung des Gemeinderats Stuttgart am 17. 01.2019 bei der entschieden wurde, die Leonhardsvorstadt als Iba27-Potential einzureichen
  • Putzete 1.0 – Gemeinsam Müll und Abfall im Viertel sammeln, es ein wenig herauszuputzen und anschließend gemeinsam Essen auf dem Leonhardsplatz
  • „Was passiert mit dem Züblin-Areal“ offene Diskussion mit verschieden Akteuren und Akteurinnen im Bereich Stadtentwicklung am 17.07.2018 in der Leonhardskirche