Veränderungen stehen an

In der Leonhardsvorstadt, die sich aus den beiden Herzkammern Bohnenviertel und Leonhardsviertel zusammensetzt, stehen Veränderungen an. Die Nutzung des Parkhaus auf dem zentralen Platz vor der Leonhardskirche endet bald. Der Platz soll neu gestaltet werden.

Was danach kommt ist noch völlig offen. Die Stadt Stuttgart hat bei der Internationalen Bauausstellung ein Projekt zur Weiterentwicklung der Leonhardsvorstadt eingereicht. Dieses wurde nun von der iba27 als offizielles Projekt angenommen

Wir als Verein setzen uns dafür ein, dass die Menschen vor Ort bei der anstehenden Stadtentwicklung gefragt und einbezogen werden. Wir wünschen uns, dass die neue Gestaltung dieses Platzes eine positive Auswirkung auf das ganze Quartier hat. Die nächsten Jahre dürfen nicht nur auf spannende Neubauten konzentriert werden. Vielmehr wollen wir eine ganzheitliche Weiterentwicklung dieses lebendigen, charaktervollen und lebenswerten Stadtviertels erreichen! Ziele des Vereins

Auf dem Laufenden bleiben

Aktionswoche Quartiersentwicklung 2019